Basteltipps für den Nachmittag

Upcycling Milchkarton

Milchverpackung-upcycling ist einfach wie geschaffen für kleine Pflanzentöpfe, Miniblumenvasen-Dekoration, Stiftebehälter, faltbare Zahnbürstenbecher für den Urlaub, Kräutertöpfchen für die Küche,… Es gibt noch unzählige Möglichkeiten. Das DIY (do-it-yourself) ist einfach genial und sieht dazu noch toll aus! Natürlich kannst du auch jede andere Tetraverpackung verwenden.

Und so geht’s:

Schneide von der Milchverpackung die oberen 15 cm ab. Wasch die Milchpackung gründlich mit Spülmittel aus. Zerknüll die Milchpackung, dreh und knautsch sie solange bis die Packung schön weich ist. An der Nahtstelle löst du vorsichtig die oberste dünne Papierschicht rundherum ab. Die Bodenplatte entweder so lassen oder, soweit es geht, die dünne Schicht ablösen. Den Rand zweimal umklappen.

Als Geschenkidee lassen sich die Töpfchen noch mit Mustern und netten Sprüchen verzieren. Ich habe mich für ein Pünktchen-Design entschieden. Wenn du einen Stiftehalter basteln möchtest, dann wäre es gut, wenn du die Packung etwas größer lässt. Zum Bemalen habe ich wasserfeste Marker benutzt. Du kannst aber auch jeden anderen Stift dafür verwenden.

Du kannst deine Halter ganz nach deinen Wünschen verzieren. Auch als Tischdeko sind die kleinen Milchverpackungs-Töpfe ideal. Einfach in jede Verpackung einen hübschen kleinen Blumenstrauß stellen und schon habt ihr eine schnelle und einfache Tischdekoration.

Viel Spaß beim Basteln!

Liebe Schülerin! Lieber Schüler!

Schon zwei Wochen haben wir uns jetzt nicht gesehen. Wir hoffen sehr, dass du wohlauf und gesund bist und dich an den neuen Alltag schon gewöhnt hast.  

Du bist jetzt zu Hause sicher sehr fleißig und machst „Home-Office-Aufgaben“ und lernst im „Distance-learning“! Du genießt aber wahrscheinlich auch deine Freizeit und spielst, bastelst oder bist vielleicht in deinem Garten?

Wenn du zu Hause Übungsaufgaben löst, am Computer arbeitest oder auch freie Zeit verbringst, dann schick uns doch ein Bild davon. Wir freuen uns auf ein besonders gelungenes und fröhliches Foto von dir!

Gerne möchten wir dein Foto auf die Homepage stellen, damit wir zeigen können wie fleißig und aufgeweckt die Sacré Coeur Schüler*innen in dieser außergewöhnlichen Zeit sind. Wichtig: Es darf dein Name nicht zu sehen sein. Schick dein Bild bitte an halbinternat@sacre-coeur.at.

Falls du sonst Fragen, Sorgen oder Anliegen hast, sind wir natürlich auch unter der Emaildresse für dich erreichbar.

Alles Liebe,

Dein(e) Erzieher(in)

Schon zwei Wochen...

Liebe Eltern!

Wir dürfen an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass wir in Absprache mit der Schulleitung auch am Nachmittag eine Betreuung für Ihr Kind anbieten. Täglich ist zumindest eine Pädagogin oder ein Pädagoge und die Halbinternatsleitung anwesend um einen eventuellen Betreuungsbedarf abdecken zu können.

Wir freuen uns Ihr(e) Kind(er) bei Lernaufgaben zu unterstützen und mit Spielen im Garten oder Haus oder zahlreichen Bastelideen zu unterhalten.

Individuelle Betreuungslösungen – Ihrem Bedarf entsprechend – sind jederzeit möglich. Gerne können Sie uns diesbezüglich unter 01 712 62 46 56 telefonisch oder per E-Mail (Halbinternat@sacre-coeur.at) kontaktieren.

Betreuung während der Schulschließung

Ein geregelter Tagesablauf ist zurzeit besonders wichtig!

  • Aufstehen

  • Frühstück

  • Home Learning Einheit

  • Pause

  • Home Learning Einheit

  • Mittagessen

  • Bewegungseinheit

  • Freizeit (Basteln, Malen, Lesen,…)

  • Wiederholung und Übungseinheit

  • Freizeit (Basteln, Malen, Lesen,…)

  • Sozialer Kontakt zu Freunden via Skype, WhatsApp, Zoom,…

  • Abendessen

  • Sozialer Kontakt zu Freunden via Skype, WhatsApp, Zoom,…

  • Gute Nacht 🙂