Jeder soll so viel lernen, wie es seinen Fähigkeiten entspricht. Aber nicht auf die Menge oder das Besitzen des erworbenen Wissens kommt es an, sondern auf die innere Haltung, auf das Wie des Umgangs mit dem Gelernten. Wissen ohne moralische Integrität, ohne den Willen zur Wahrhaftigkeit ist in den Augen von Sophie Barat unredlich und oberflächlich.

LEISTUNGSANGEBOT UND ELTERNBEITRÄGE
FÜR DAS SCHULJAHR 2020/21